Pfifferling-Ragout mit Maispüree

Pfifferling-Ragout mit Maispüree








Gefällt mir





Für das Püree

500 g Mais
150 g Cashewkerne, eingeweicht über Nacht
½ TL Steinsalz
1 Prise Muskatnuss
1 TL Zitronensaft
1 TL Apfeldicksaft
1 EL Kokosmehl, je nach gewünschter Konsistenz etwas mehr
1 EL Kokosöl

Alle Zutaten im Mixer zu einem cremigen Püree verarbeiten.

Für das Ragout

300 g braune Champignons, in Scheiben
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 El getr. Thymian
½ Zitrone, Saft
½ TL Steinsalz
4 EL Olivenöl
20 g getr. Pfifferlinge, 1 h in Wasser eingeweicht

Alle Zutaten gut vermischen, in ein Schraubglas füllen und 4-6 h marinieren lassen.

Für die Sauce

Sud der Pilze
20 g getr. Tomaten
100 ml Cashewmilch
50 ml Olivenöl
1 TL Carobpulver
1 TL Lucumapulver
½ Orange, Saft
1 TL Senfpulver
1 TL Curry
½ TL Steinsalz
1 Medjool-Dattel
2 EL Mandelmus

Alle Zutaten zu einer cremigen Sauce mixen, die Pilze unterheben und mit dem Püree anrichten.