Kohlrabi-Pizzen vom Blech

Kohlrabi-Pizzen









Gefällt mir




Aus Italien

100 g Cashewkerne, eingeweicht über Nacht
50 ml Wasser
50 ml Olivenöl
½ Zitrone, Saft
1 EL getr. Kräuter: Oregano, Basilikum, Thymian
50 g getrocknete Tomaten
½ TL Apfelsüße, alternativ Agavendicksaft
½ TL Steinsalz
Kohlrabi in Scheiben, zum Belegen
3 Champignons, klein geschnitten, zum Belegen
½ gelbe Paprika, gewürfelt, zum Belegen
½ rote Paprika, gewürfelt, zum Belegen
¼ Zucchini, gewürfelt, zum Belegen
2 kleine Tomaten, zum Belegen
Frischer Oregano, zum Belegen

Aus der Türkei

100 g Cashewkerne, eingeweicht über Nacht
50 ml Wasser
50 ml Olivenöl
½ Zitrone, Saft
½ Gurke, nur das Innere
50 g Tahini
2 Koblauchzehen
½ TL Apfelsüße, alternativ Agavendicksaft
½ TL Steinsalz
½ TL Kreuzkümmel
1 TL Estragon
¼ TL Curry
¼ TL Kurkuma
½ Bund Dill
½ Bund Petersilie
Kohlrabi in Scheiben, zum Belegen
1 HV Salat, zum Belegen
½ Gurke, das Äußere, gehackt, zum Belegen
1 kleine rote Zwiebel, gehackt, zum Belegen
2 kleine Tomaten, in Scheiben, zum Belegen
1 TL Sesam, zum Belegen
Schwarzkümmel, zum Belegen, wenn gewünscht

Aus Frankreich

100 g Cashewkerne, eingeweicht über Nacht
50 ml Wasser
50 ml Olivenöl
½ Zitrone, Saft
1 rote Zwiebel
½ TL Apfelsüße, alternativ Agavendicksaft
1 TL Flohsamenschalen
1 TL Senfsaat, gemahlen
½ TL Steinsalz
1 Prise Muskat
1 Prise Kümmel
Kohlrabi in Scheiben, zum Belegen
1 rote Zwiebel, gehackt,  zum Belegen
½ süßer Apfel, gehackt,  zum Belegen

Jeweils alle Zutaten außer dem Belag im Mixer zu einer Creme verarbeiten. Die Kohlrabi –Scheiben damit bestreichen, belegen, mit frischen Kräutern und Samen garnieren.  Auf ein Backblech setzen, ca. 20 Minuten durchziehen lassen und Genießen.