Bandnudeln mit Walnuss-Petersielien-Pesto und marinierten Grillgemüsespießchen

Bandnudeln mit Walnuss-Petersilien-Pesto









Gefällt mir




Für die Bandnudeln

1-2 Zucchini, geschält
1 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
Steinsalz
½ Bund Petersilie, fein gehackt
60 g Walnüsse, fein gemahlen

Zucchini im Spiralschneider oder per Hand zu Bandnudeln verarbeiten. Öl, Zitrone und etwas Salz einmassieren und 30 min marinieren. Anschließend gut abtropfen lassen, ggf. trockentupfen. Mit Petersilie und gemahlenen Nüssen vermischen.

Für die Gemüsespieße

4 Kirschtomaten
4 kleine Champignons
½ gelbe Paprika, mundgerecht geschnitten
½ Zwiebel, mundgerecht geschnitten 
¼  Zucchini, mundgerecht geschnitten
2 Knoblauchzehen, gepresst, für die Marinade
1 cm Ingwer, gerieben,  für die Marinade
1 EL Orangensaft, für die Marinade
1 EL Zitronensaft, für die Marinade
¼ TL Steinsalz, für die Marinade
1 EL Apfelsüße, alternativ Yacondicksaft oder dunkler Agavendicksaft, für die Marinade
4 EL Olivenöl, für die Marinade

Das Gemüse auf kleine Holzstäbchen spießen. Die Zutaten für die Marinade per Hand oder in einem kleinen Mixer zu einer Marinade verarbeiten und die Spieße damit bestreichen und 1h ziehen lassen.  Die Spießchen auf die Bandnudeln stecken oder für ein intensiveres Aroma ca. 2h bei 42 Grad in das Dörrgerät stellen.