Apfelstrudel mit Haselnuss-Orangen Creme auf einem Bett von Birken-Schnee

Apfelstrudel_1









Apfelstrudel_2










Gefällt mir



Für den Strudelteig

4-5 Äpfel, grob gewürfelt ohne Kerngehäuse
1 Banane, geschält
1 EL Mandelmus
1 EL Zitronensaft

Die Zutaten im Mixer gründlich pürieren. Anschließend kreisförmig auf 3-4 Dörrfolien ca. 3-4 mm dick mit einem Teigschaber 6-8 Kreise ausstreichen und bei 42 Grad 10 h dörren.

Für die Füllung und Garnitur

1 EL Haselnussmus, für die Creme
½ Orange, Saft, für die Creme
1 Msp. Vanille, für die Creme
1 Msp. Ceylon-Zimt, für die Creme
1 EL Zitronensaft
1 Apfel, fein gehackt
1 EL grüne Rosinen
1 EL Haselnussöl
1 EL Haselnüsse, fein gehackt
1 EL Birkenzucker, zu Puderzucker gemahlen, Garnitur
Yaconsirup, Garnitur
1 HV essbare Blüten, Garnitur

Alle Zutaten für die Creme gut vermengen. Die restlichen Zutaten vermischen und ca. 30 min marinieren. Den Strudelteig mit der Soße bestreichen, die marinierten Äpfel darüber verteilen und aufrollen. Mit Puderzucker, Yaconsirup und Blüten anrichten.